Helene Tuma

Helene Tuma

Die Journalistin und Mediatorin sammelte erste Erfahrungen in der Medienbranche bei der Presseagentur Contrast in Wien. Später arbeitete sie für Online-Plattformen und österreichische Magazine wie dem Nachrichtenmagazin "News“. 2016 bis 2017 absolvierte sie eine Ausbildung zur Mediatorin im Ausbildungsinstitut Konfliktmediation Markus Siebert.

Seit Oktober 2016 ist sie als freie Journalistin für Magazine wie „Industrie aktuell“, "sheconomy"  und " „Philoro 79 Au“, der "Sparkassenzeitung", dem "Kurier," der Verlagsgruppe News und der Familien-Plattform "familiii“ im Print- und Online-Bereich tätig. Bei ihrer journalistischen Tätigkeit widmet sie sich den Themen Tourismus und Gastronomie, Familien, Bildung und Erziehung, Gesundheit, Handel und Crowdinvesting.



Artikel von Helene Tuma


Reinigungsmittel

Allergien, Atemnot und Hautprobleme können die Folge von aggressiven Putzmitteln sein

Pollenbelastung im Büro

Die Pollensaison schiebt sich aufgrund des Klimawandels im Kalender zunehmend nach vorne - für Pollenallergiker gilt es nun, die richtige Balance beim Lüften zu finden

 Lutschtablette  immunoBON®

Eine in Österreich entwickelte Lutschtablette kann Allergiesymptome mit den Bauernhofeffekt lindern

Impfung

Prim. Priv.-Doz. Dr. Fritz Horak vom Arbeitskreis Allergie und Asthma der ÖGP gibt Entwarnung und erläutert, wann und bei wem tatsächlich Risken bestehen können

Haselstrauch

Der erwartete Start der Hasel-/Erlenpollensaison wird vom Pollenwarndienst basierend auf Prognosemodellen ermittelt

Fische

Immer mehr Menschen weltweit leiden an einer Fischallergie , eine Studie zeigt Wichtigkeit für umfassende Diagnose von Fischallergikern

Backstube Brot

Wenn auf Brotgenuss Bauchschmerzen folgen, vermuten viele Gluten dahinter, doch können die Symptome auch mit sogenannten FODMAPs im Brot zusammenhängen

Birkenallee

Der Klimawandel wirkt sich auch auf Pollenallergiker aus, der Temperaturanstieg verlängert die Pollensaison, steigende Luftverschmutzung stresst die Pflanzen, wodurch mehr Pollen produziert werden<

Frau Husten

Ein Forschungsteam der MedUni Wien hat in Kooperation mit der Johns Hopkins University herausgefunden, wie bestimmte Hausstaubmilbenallergene einen altbekannten Entzündungsfaktor aktivieren können<

Schnauzer

Menschen, die in der Nähe von Hunden über allergische Reaktionen klagen, müssen nicht auf einen eigenen Hund verzichten – denn es kommt auch auf die Rasse an